Du bist #frei, zeig es!

Du lebst in einem der sichersten Länder der Welt und kannst deine Zukunft #frei gestalten.

Dabei sind über 40 Mio. Menschen auf der Welt #unfrei und täglich von Sklaverei betroffen.

Das kannst Du tun

Warum erzählen wir dir etwas von #frei und #unfrei?

Weil du zu den Menschen gehörst, die #frei sind. Du hast eine Stimme, die gehört wird. Nutze sie, um Sklaverei und Menschenhandel etwas entgegenzusetzen!

Poste in den sozialen Medien

Unterschreibe unsere Petition

Werde Teil der Bewegung gegen Sklaverei

#frei Armband gegen Sklaverei

Mit dem blauen #frei Armband setzt du ganz einfach ein Zeichen gegen Sklaverei. Zeig, dass du #frei bist, und mache darauf aufmerksam, dass es vielen Millionen Menschen anders geht, die in Sklaverei leben.

So bekommst du es: Im Oktober gehen wir gegen Sklaverei auf die Straße. Informiere dich hier, ob es auch eine Aktion in deiner Stadt gibt. Das #frei Armband wird dort kostenfrei verteilt.

#frei #unfrei Aktion vor Ort

Berlin Alexander Platz 18.10. nachmittags
Heidelberg Hauptstraße 18.10. 11:00 - 18:00 Uhr
Bielefeld Georg Müller Gymnasium 18.10. ganztags
Münster Campusgelände 18.10. ganztags
Würzburg litenlycka und JAC 18.10. nachmittags
Freiburg Platz der Alten Synagoge 18.10. 16:00 - 18:00 Uhr

Weitere Aktionsorte auf der nächsten Seite…

#frei #unfrei Aktion vor Ort - Teil 2

Frankfurt am Main Hauptwache 18.10. nachmittags
Trier Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium 18.10. ganztags
Göttingen Gänseliesel Markt 18.10. 12:00 - 17:00 Uhr
Darmstadt Ludwigsplatz 18.10. nachmittags

Keine Aktion in Deiner Stadt? Einfach #frei Armband anfordern!

Ein Kampagnen-Set enthält je fünf Armbänder, Postkarten, Flyer und Petitionskarten. Wie viele Kampagnen-Sets möchtest Du bestellen?

zubinden, ablichten, hochladen!

Alles, was du tun musst, ist das #frei Armband um dein Handgelenk zu binden und bei Facebook, Instagram oder Twitter ein entsprechendes Bild davon mit den Hashtags #frei und #unfrei hochzuladen.

Content is King! Wenn du gerne etwas mehr als #frei und #unfrei sagen möchtest, kannst du dich auf unserer Seite gerne mit entsprechenden Infos versorgen oder einfach auf unseren vorformulierten Input zurückgreifen.

Wie #frei bist du, wenn über 40 Mio. Menschen #unfrei leben müssen?

Ich bin #frei. über 40 Mio. Menschen sind #unfrei.

#unfrei im 21. Jahrhundert – über 40 Mio. Menschen leben in Sklaverei. #frei sein für alle!

#frei ist unsere Zukunft. Über 40 Mio. Menschen, die #unfrei als Sklaven leben, träumen davon.

#frei und #unfrei auf einen Blick.

Social Media

Zeig deinen Freunden auf Facebook, Twitter oder Instagram, dass moderne Sklaverei existiert. Hierfür haben wir ein Social-Media-Kit mit Bildern bereitgestellt, das verschiedene Fakten zur Thematik Sklaverei näher beleuchtet. Diese kannst du gerne in deinen sozialen Kanälen mit den Hashtags #frei und #unfrei hochladen, um so auf das Thema aufmerksam zu machen. Einfach informieren statt ignorieren!

Social Media

Aufklären in Schulen!

Im Rahmen unserer Bildungsarbeit haben wir Unterrichtsmaterialien für unterschiedliche Klassenstufen entwickelt, um Schülerinnen und Schüler für das Problem von Sklaverei zu sensibilisieren. Gerne können Sie alle Materialien inkl. Bilder und Videos kostenfrei downloaden und in Ihrem Unterricht nutzen.

Unterrichtsmaterialien

#BisAlleFreiSind unterstützen!

„Bis alle #frei sind“

Du möchtest gerne mehr gegen Sklaverei tun und dich dauerhaft für Freiheit einsetzen?

Eigene Aktion starten

Botschafter werden

Spenden